ORGANISATION  
   
Werte 

 

Rudolf Steiner 

Rudolf Steiner wird 1861 im heutigen Kroatien geboren. Sein Weg führt ihn an die Technische Hochschule in Wien. Neben Fächern wie Physik und  Mathematik studiert er auch Philosophie und Literatur. Er wird Herausgeber der Naturwissenschaftlichen Schriften Goethes und arbeitet sieben Jahre in Weimar. Danach ist er an einer Arbeiterbildungsschule in Berlin tätig. Mit seinem wissenschaftlich geschulten Denken greift er in Gebiete des Geistes und kommt auf ein Menschenbild, das die Ganzheit von Seele, Geist und Körper beschreibt. Daraus entsteht die anthroposophische Bewegung. Er veröffentlicht über Kunst und Mystik, gibt Anregungen für Landwirtschaft, Medizin und Pädagogik. Die erste Schule gründet er 1919 in Stuttgart für die Arbeiterkinder der Fabrik Waldorf-Astoria; deshalb werden Steinerschulen auch Waldorfschulen genannt. 1925 stirbt Steiner in Dornach.

     
ANGEBOT     Werte  
     
Infos   SERVICE Rudolf Steiner Schule Bern und Ittigen